Laser-Zahnheilkunde

LASER
Da es einen großen Teil des medizinischen Bereichs einnimmt, sind wir auch in vielen Bereichen der Zahnmedizin mit der Laseranwendung verwoben. Insbesondere in unserem Bereich, in dem Laser für hartes und weiches Gewebe eingesetzt werden, bietet die Aufbereitung von Hohlräumen einen erheblichen Vorteil bei der Kanalbehandlung, Zahnaufhellung, Zahnfleischbehandlung und chirurgischen Anwendungen.
Es wird argumentiert, dass es bei chirurgischen Behandlungen und insbesondere bei Zahnfleischbehandlungen einen blutungsfreien Bereich schafft und einen großen Einfluss darauf hat, Schmerzen und Ödeme nach dem Eingriff auf ein Minimum zu beschränken. Der Laser, der bei der Extraktion von betroffenen Zähnen, Wurzelspitzenresektionen, Weichteilkorrekturen und Implantatkombinationen eingesetzt wird, bietet unseren Patienten ein hohes Maß an Komfort. Es bietet einen ästhetisch geplanten Arbeitsbereich vor allem während und nach der Implantatapplikation, was die Implantatchirurgie für den Arzt und den Patienten sehr einfach macht.

LASERUNTERSTÜTZTE NÄHERLOSE IMPLANTATBEHANDLUNGEN
Zahnimplantatanwendungen, mit denen die Mängel der Zähne beseitigt werden, können durch chirurgische Inzisionsbildgebung des Bereichs durchgeführt werden, in dem das Implantat platziert wird, oder ohne das Zahnfleisch zu schneiden und mit Hilfe verbesserter Techniken zu nähen. Kann in maximal 10 Minuten ohne Blutung abgeschlossen werden
Diese Methode, die auch als Flapless-Implantat bezeichnet wird, wird seit ungefähr 15 Jahren sicher angewendet und hat viele Vorteile für den Patienten. Um die Technik anwenden zu können, ist es von Vorteil, vor dem Eingriff eine detaillierte Untersuchung des Knochens vorzunehmen, in dem das Implantat mit fortschrittlichen bildgebenden Verfahren wie der digitalen Zahntomographie platziert wird, und die Methode von einem Facharzt anzuwenden. Das Verfahren wird von den Patienten als wesentlich einfacher beschrieben als das Reinigen oder Füllen von Zähnen. Bei der lappenlosen Technik wird das Implantat appliziert, ohne das Zahnfleisch zu schneiden und zu entfernen und somit ohne zu bluten. Mit Hilfe des Laserschnitts wird ohne Zahnfleischgewebe nur die Dicke des Implantats entfernt und das Implantat wird gleichzeitig in den Schlitz eingesetzt, auch wenn der Knochen in derselben Sitzung über der Implantatbeschichtung erfolgen kann.

VORTEILE DER NÄHFREIEN IMPLANTATANWENDUNG;
Schmerzlosigkeit und Blutung
– Keine Inzision in der Gingiva und keine Notwendigkeit für Stiche
– Keine Schmerzen und Schwellungen nach dem Eingriff
– Die Verarbeitungszeit ist viel kürzer als bei der herkömmlichen Methode
– In geeigneten Fällen kann die Prothese als am selben Tag beginnend gezählt werden, wodurch die Wartezeit entfällt.
Nähere Informationen erhalten Sie von unserem Facharzt.