Kiefergelenkprobleme

Dies beinhaltet eine Funktionsstörung der Kiefergelenke, wie z. B. ein nicht vollständiges Öffnen, gar kein Öffnen und eine Dislokation beim Öffnen des Kiefers. Das Problem wird gelöst, indem das Gelenk repariert, das Gelenk beseitigt und ein künstliches Gelenk geschaffen wird.
Kiefergelenk (Kiefergelenk, Unterkiefergelenk) und / oder Kaumuskulatur mit Schmerz- und Funktionsstörungssyndrom. Die Fluchtung zwischen Gelenkfläche und Scheibe ist beeinträchtigt. Kiefergelenksstörungen haben heute einen weit verbreiteten Bereich betroffen.