Box-Implantat-Technik

Diese App bietet Implantation bei Patienten mit Kieferknochenauflösung. Mit dieser Technik werden Knochenblock-Knochensubstanzen speziell hergestellt und als Poly-D, wenn L-Milchsäure (PDLLA) häufiger verwendet wird, vom Patienten ferngehalten. Beim Schmelzen Teile Eines Kieferknochens An Einer Wand Eines Selbstverschwindenden Kieferknochens. Lizenzfreie Fotos, Bilder Und Stock Fotografie. Somit kann die entsprechende Zeit am Ende der zweiten Operation durchgeführt werden und muss nicht mit Knochenbildung entfernt werden.

BOX-TECHNOLOGIE
WIE VIEL IST DIE ZEIT FÜR BEHANDLUNG Boxtechnik?
Warten auf Knochenbildung 4 bis 6 Monate vor der Implantation. Implantate können in derselben Sitzung platziert werden, wenn eine kleine Menge Knochen für die Implantation vorhanden ist. Wenn Implantate nicht platziert werden können, wird das Implantat nach der Knochenbildung platziert. Prothesen werden nach einer Wartezeit von ca. 2 Monaten hergestellt.