Die unsichtbare Zahnspange – Invisalign

Zahnspangen waren ein Weg, um gleitende Zähne mit Malokklusion zu reparieren. In einigen Fällen wird das Invisalign-System heutzutage zur Korrektur von Zähnen verwendet, ohne dass Brackets und Drähte für traditionelle kieferorthopädische Behandlungen erforderlich sind.

Invisalign ist eine Behandlung, die Ihnen die gewünschte Zahnstruktur und das gewünschte Lächeln verleiht, ohne Ihr tägliches Leben zu beeinträchtigen.

Das patentierte Invisalign-System verwendet eine Reihe farbloser, entfernbarer Glätter, um die Zähne nach und nach neu zu positionieren. Der Grund für die Wahl des Invisalign-Systems ist, dass es besser aussieht als Zahnspangen. Sie sind auch abnehmbar, so dass es einfacher ist, die Zähne nach dem Essen zu reinigen. Invisalign ist geschmeidig und angenehm, es verursacht also keine Entzündungen in Ihrem Zahnfleisch, Ihren Wangen und Ihrer Zunge.
Das Invisalign-System verursacht auch keine allergischen Reaktionen auf Metalle.

Zuerst wird die Größe Ihrer Zähne, die Art und Weise, wie Sie beißen, fotografieren und röntgen, aufgenommen. Diese Materialien und Ihr Behandlungsplan werden an das Labor geschickt. Damit stellt das Labor Invisalign her – Invisalign sind farblose Formen, die genau für Sie vorbereitet sind. Die Platten bestehen aus Aufbauten, die als weich-mittel-dick eingestuft sind.

Im Rahmen der Invisalign-Behandlung wird nach der Diagnose ein virtueller Behandlungsplan für Ihre Zähne in der Computerumgebung erstellt und die Regler gemäß diesem Plan erstellt. So können Sie sehen, wie sich Ihre Behandlung vom Beginn bis zum Ende Ihrer Behandlung entwickelt und wie sie sich schließlich entwickelt. Jeder Invisalign wird 2 Wochen lang getragen und nur beim Essen, Trinken, Zähneputzen und Verwenden von Seilen entfernt.

Alle 2 Wochen ersetzen Sie einen Invisalign durch einen neuen. Ihre Zähne bewegen sich jedes Mal in die gewünschte Richtung und dies geht so lange weiter, bis die Zähne die gewünschte Position erreicht haben und gerade sind. Sie suchen alle 6 Wochen Ihren Zahnarzt auf, um festzustellen, ob sich die Behandlung ordnungsgemäß entwickelt. Die kieferorthopädische Behandlung mit Invisalign dauert in der Regel 9 bis 15 Monate, wobei 18 bis 30 Invisaligns angewendet werden.

Die Behandlungsdauer variiert je nach Erkrankung. Bei der Behandlung von Invisalign ist die Einhaltung der Patientenbestimmungen und die regelmäßige und ordnungsgemäße Verwendung von Plaques von großer Bedeutung. Der Patient kann als abhängige Behandlung definiert werden. Nach einer detaillierten Überprüfung und Überprüfung Ihrer Krankengeschichte und Ihres Lebensstils können Sie und Ihr Zahnarzt entscheiden, ob Invisalign für Sie geeignet ist.